deutsch trenn französisch trenn italienisch home kontakt sitemap print search admin
Anwendungen
Produkte

Abdichten » Flüssigkunststoff 2K » Versiegelungsebene

Wecryl 127

Versiegelung für bituminöse Verbundabdichtung

2-komponentiges, schnellreaktives Grundierungsharz auf Basis von Polymethylmethacrylat (PMMA).

Wecryl 127 ist eine schnellhärtende, niedrigviskose Versiegelung, die speziell den Anforderungen und Richtlinien TL/TP-BEL-EP der ZTV-ING, Teil 7 Brückenbeläge entspricht und dahingehend entwickelt wurde. Wecryl 127 wird eingesetzt zur Herstellung von Versiegelung und Kratzspachtelung auf Wecryl 126.

Eigenschaften und Vorteile

  • leichte und schnelle Verarbeitung
  • gute Reststaubbindung
  • schnelle Härtung, begehbar/überarbeitbar nach ca. 30 Minuten
  • regenfest nach 30 Minuten
  • hydrolyse- und alkalibeständig
  • Poren-, Lunkern- und Rissfüllend
  • Oberflächeneindringend und –festigend
  • mit geeigneten Füllstoffen als Kratzspachtelung – und als Einstreuharz unter geeigneten Deckschichten einsetzbar

Anwendungsgebiet

  • Neubau und Renovationen
  • Versiegelung 2. Lage oberhalb Wecryl 126
  • unter bituminöser Verbundabdichtung, PBD unter Asphaltbelägen sowie unter bituminösen Abdichtungen ohne Schutz- und Nutzschicht


Technische Werte

Produkt
Wecryl 127
Eigenschaften Einheiten  
Mischverhältnis
Untergrundtemperatur + 3 bis + 5°C
Untergrundtemperatur + 10 bis + 15°C
Untergrundtemperatur + 20°C
Untergrundtemperatur + 25°C
Untergrundtemperatur + 30 bis + 35°C
      
25 kg PMMA-Harz + 1.50 kg Katalysator (6%)
25 kg PMMA-Harz + 1.00 kg Katalysator (4%)
25 kg PMMA-Harz + 0.75 kg Katalysator (3%)
25 kg PMMA-Harz + 0.50 kg Katalysator (2%)
25 kg PMMA-Harz + 0.25 kg Katalysator (1%)
Mischanleitung   Inhalt des Eimers gründlich aufrühren. Weplus Katalysator bei langsam laufendem Rührwerk zugeben und 2 Min. (< 10°C, 4 Min.) mischen. Material an Boden und Rand des Behälters muss mit erfasst werden.
Topfzeit (bei + 20°C, 3% Kat.) Min. ~ 10
Oberflächenverhältnisse   trocken
relative Luftfeuchtigkeit % ≤ 90
Lufttemperatur °C + 3 bis + 30
Untergrundtemperatur °C + 3 bis + 35* 1)
Materialtemperatur °C + 10 bis + 30
regenfest (bei + 20°C, 3% Kat.) Min ~ 30
begehbar/überarbeitbar (bei + 20°C, 3% Kat.) Min ~ 45
ausgehärtet (bei + 20°C, 3% Kat.) Min ~ 120
Verarbeitung   flutend mit Gummischieber, mit Fellroller nachrollen
Verbrauch kg/m2 ~ 0.60 bis 0.80 Versiegelung
~ 0.50 bis 0.80 Kratzspachtelung
Haltbarkeit ungeöffnet ab Produktionsdatum Monate ~ 6
Lagerung   originalverpackt, kühl, trocken, frostfrei und luftdicht verschlossen. Direkte Sonnenbestrahlung vermeiden.
Farbe   rötlich

*während der Verarbeitung und Aushärtung min. 3°C über dem Taupunkt
1) + 8 bis 40°C gilt für die Verarbeitung gemäss ZTV-BEL-B, Teil 3
Weitere Angaben siehe Arbeitsleitfaden / Verlegehinweise
Hinweis: Vorliegende Angaben basieren auf dem derzeitigen Stand der Technik. Änderungen bleiben vorbehalten.





 

swisspor der Film



» Zur Meldung



Animationen Minimodelle



» Zur Meldung


swisspor AG
Bahnhofstrasse 50
CH-6312 Steinhausen
info@swisspor.com
Tel. +41 56 678 98 98
Verkauf
Tel. +41 56 678 98 98
Fax +41 56 678 98 99
Technischer Support
Tel. +41 56 678 98 00
Fax +41 56 678 98 01

swisspor AG
Bahnhofstrasse 50
CH-6312 Steinhausen
info@swisspor.com
Tel. +41 56 678 98 98
Verkauf
Tel. +41 56 678 98 98
Fax +41 56 678 98 99
Technischer Support
Tel. +41 56 678 98 00
Fax +41 56 678 98 01